Uns geht’s AUSGEZEICHNET

Unsere Gesundheit ist bekanntlich das höchste Gut. Wer in der Vergangenheit daran noch Zweifel hatte, weiß es spätestens seit Ausbruch der Corona-Pandemie besser. Auch am Arbeitsplatz ist das Thema nicht zu vernachlässigen. Aus diesem Grund ist die „Betriebliche Gesundheitsförderung“ (BGF) seit mittlerweile 10 Jahren Teil unserer Unternehmensstrategie. Auch in diesem Jahr durften unsere Kolleginnen aus dem BGF-Team, Ramona und Niki, das Gütesiegel im Rahmen der Verleihung durch die Österreichische Gesundheitskasse entgegennehmen.

„Im Speziellen geht es bei dieser Initiative darum, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter*innen am Arbeitsplatz zu gewährleisten. Wir möchten alles dafür tun, damit unsere Kolleg*innen fit und leistungsstark bleiben“, so Niki Gamauf, Head of HR & Corporate Legal Affairs bei TTI GROUP. Neben einer kostenlosen gesunden Jause bietet TTI Kostenzuschüsse für Sport- und Erholungsmaßnahmen. „Heuer wollen wir auch ein Team für den Business-Run in Pasching aufstellen. Bei TTI gibt’s LAUFENd neue Talente“, freut sich Ramona Kern, unsere Sportskanone aus dem Contact- und Service Center.

Das Ziel von BGF liegt darin, das Wohlergehen der Mitarbeiter*innen im beruflichen Umfeld zu stärken und sicherzustellen. Dazu zählen sowohl Maßnahmen zur psychischen als auch zur physischen Gesundheitsförderung. Die Investitionen in solch ein Konzept stellt eine WIN-WIN Situation für Arbeitgeber aber auch für Arbeitnehmer dar. Gesunde, glückliche und leistungsfähige Mitarbeiter sind der Schlüsselfaktor für Erfolg. Es lohnt sich also, darauf besonders zu achten. Und bei TTI steht schon immer der Mensch im Mittelpunkt.

TTI GROUP MEIN JOB. MEINE ZUKUNFT.