Für den guten Zweck

Füreinander einstehen und helfen, wo man kann.
Nach dieser Philosophie arbeiten wir bei TTI tagein, tagaus.  Denn tagtäglich begegnen wir bei Menschen, die sich neu orientieren möchten und dabei Hilfe benötigen.

Wir bei TTI wissen, jeder von uns besitzt individuelle Fähigkeiten und Begabungen. Unsere Aufgabe als Karrierebegleiter und Berufsberater liegt darin, genau diese Talente zu identifizieren, zu fördern und mit erfolgreichen Unternehmen zu vereinen. Für jedes Talent gibt es den richtigen Platz, denn die Arbeitswelt ist vielfältig und facettenreich. Genau wie unsere Gesellschaft. Menschen mit Beeinträchtigungen haben es jedoch oft nicht leicht, speziell wenn es darum geht, beruflich Fuß zu fassen.

Der Verein „miteinander“ schafft es seit über 40 Jahren, Menschen mit Beeinträchtigungen, berufliche Perspektiven zu bieten. Besonders Eltern beeinträchtigter Kinder teilen große Sorgen, wenn es darum geht, wie ihre Kinder später mal den zukünftigen (Berufs-)Alltag meistern werden. Miteinander hilft hier und ermöglicht diesen Menschen ein möglichst „normales“, selbstständiges und integriertes (Berufs-)Leben zu führen.

Schon seit vielen Jahren sind wir Partner dieses Vereins und durften bereits in der Vergangenheit immer wieder tolle Projekte gemeinsam umsetzen. Wir finden großartig, was hier geleistet wird und freuen uns daher umso mehr, wenn wir einen Beitrag für ein faires und soziales Miteinander leisten können. Aus diesem Grund haben wir uns im Zuge unserer diesjährigen Kunden-Zufriedenheitsumfrage dazu entschlossen, für jeden vollständig ausgefüllten Fragebogen einen gewissen Betrag zu spenden. Das Resultat dieser Umfrage war somit doppelt erfolgreich, denn neben einem hervorragenden Umfrageergebnis für die TTI AUSTRIA konnte eine Spendensumme von insgesamt €2600 Euro erzielt werden.

Mehr Infos zu „miteinander“ finden Sie hier: https://www.miteinander.com/

Am Bild: Geschäftsführer Markus Archan überreicht den Spendenscheck an den Verein "miteinander".

TTI GROUP MEIN JOB. MEINE ZUKUNFT.